Zum Inhalt springen

Büro-Hopping in Oldenburg

Ich möchte gern meine Büro-Hopping-Aktion aus den letzten Jahr wieder aufgreifen und einmal in der Woche in anderen Oldenburger Büros arbeiten. Wer noch nicht weiß was das ist, kann sich hier noch mal den Ausschreibungs-Text durchlesen:

Ich mache jede Woche einmal “Büro-Hopping”. Das bedeutet, dass ich mir mein Notebook schnappe und in fremden Büros einen Tag lang meine Arbeit verrichte. Für die Büro-Eigentümer – sowie für mich auch – ist das sicherlich eine interessante Abwechslung vom normalen Büro-Alltag.

Ich bin (wenn nötig) heimlich, still und leise oder (wenn gewünscht) ehrlich und kreativ. Vor Ort benötige ich ca. 1qm Schreibtischfläche, einen Stuhl, Strom-Anschluss und (wenn möglich) auch Internet-Zugang über (W)LAN.

Als “Dankeschön” gibt es immer einen Facebook- und einen Blog-Eintrag mit einem kurzen Firmenprofil, sowie ein Büro- oder Mitarbeiterfoto von der Person die mir Eintritt gewährt hat.

Ich denke dass die Aktion für beide Seiten interessant und lohnenswert ist. Wer also ein bißchen Platz im Büro frei hat, darf mir gern schreiben. Personen oder Büros aus dem medialen Umfeld werden bevorzugt. Nebenbei möchte ich noch erwähnen, dass ich stubenrein und pflegeleicht bin ;)

In der Vergangenheit haben mir schon folgende Oldenburger Firmen für einen Tag einen Arbeitsplatz bereit gestellt, worüber ich in meinem alten Blog und hier auf Facebook berichtet habe:

Wer also noch Lust hat, sich in diese illustre Liste einzutragen und mich für einen Tag in seinem Büro haben möchte, darf mir gern schreiben.